Datenschutzerklärung

Fassung vom 06.03.2021

Datenschutz

Ich erachte den Schutz Ihrer persönlichen Daten für sehr wichtig. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 erklären, welche Informationen ich sammle, wie ich die Daten verwende und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Datenschutzerklärungen klingen für gewöhnlich sehr technisch oder vage – ich möchte Ihnen hingegen die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich beschreiben. Natürlich darf ich mit dieser Website nur dann Informationen sammeln und verwenden, wenn eine entsprechende gesetzliche Grundlage gegeben ist. Wenn trotzdem Fragen bleiben, möchte ich Sie bitten, den angegebenen Links zu folgen und sich die weiterführenden Informationen meiner Dienstleister anzusehen, oder mir einfach ein E-Mail zu schreiben. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Websites besuchen, werden gewisse Informationen standardmäßig und automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Website, also aller Webseiten auf meiner Domain hyke.net, von der Startseite bis hin zur allerletzten Unterseite.

Auch während Sie meine Website jetzt gerade besuchen, speichert mein Webserver – das ist der Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist – aus Gründen der Betriebssicherheit, zur Fehlersuche und Erstellung von Zugriffsstatistik usw. in Dateien, den sogenannten Webserver-Logfiles, in der Regel automatisch Daten wie

  • die komplette Internetadresse der aufgerufenen Webseite (URL, z. B. https://webshop.hyke.net/datenschutz.html/)

  • Browser und Browserversion (z. B. Chrome 87)

  • Ihr Betriebssystem (z. B. Windows 10)

  • die Adresse der zuvor besuchten Seite, wenn sie auf die aktuell aufgerufene verweist (Referrer URL, z. B. https://www.beispiel.de/vondabinichgekommen.html/)

  • den Hostnamen und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird (z. B. 12-34-56-78.cable.dynamic.surfer.at und 213.133.104.89)

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs.

Der Webserver steht bei einem Dienstleister von mir in einem gesicherten Rechenzentrum. Diese Daten sind nicht personenbezogen, denn mehrere Personen können eine IP-Adresse oder gar einen Computer gemeinsam oder hintereinander nutzen. Weder ich noch mein Dienstleister geben diese Daten weiter, es sei denn, Behörden wollen diese einsehen.

Cookies

Immer wenn Sie durch das Internet surfen, verwenden Sie einen Browser. Bekannte Browser sind beispielsweise Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien nennt man Cookies.

Cookies sind echt nützliche Helferlein. Fast alle Webseiten verwenden sogenannte HTTP-Cookies, kleine Dateien wie beispielsweise die gewünschte Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen, die von meiner Webseite auf Ihrem Computer im Cookie-Ordner gespeichert werden. Wenn Sie meine Seiten wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die „nutzerbezogenen“ Informationen an meine Seiten zurück.

So können zum Beispiel Cookie-Daten aussehen:

Name: _ga
Wert: GA1.2.1326744211.152211142602-6
Verwendungszweck: Unterscheidung der Webseitenbesucher
Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Erstanbieter-Cookies werden direkt von meiner Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Sofortüberweisung) erstellt.

Man kann je nach Verwendungszweck 4 Arten von Cookies unterscheiden:

Unerlässliche Cookies
Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Webseite sicherzustellen. Zum Beispiel ein Warenkorb, der nicht gelöscht wird, selbst wenn der User sein Browserfenster schließt.

Zweckmäßige Cookies
Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Webseite bei verschiedenen Browsern gemessen.

Zielorientierte Cookies
Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe-Cookies
Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Gemäß den sogenannten „Cookie-Richtlinien“ werden Sie beim Besuch meiner Webseite gefragt, welche dieser Cookie-Arten Sie zulassen möchten. Diese Entscheidung wird auch in einem Cookie gespeichert. Sie können Cookies ändern bzw. löschen oder generell Cookie-Einstellungen in Ihren Browser-Einstellungen festlegen.

Speicherung persönlicher Daten
Daten, die Sie mir auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentars im Blog, werden von mir gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck wie die Kommunikation mit Ihnen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte verwendet, sicher verwahrt und ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben außer wenn diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von Behörden verlangt werden.

Wenn Sie mir persönliche Daten per unverschlüsseltem E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – kann ich für keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Rechte sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren. Ihre Website ist unter https://www.dsb.gv.at/ zu finden.

Auswertung des Besucherverhaltens

In der folgenden Datenschutzerklärung informiere ich Sie darüber, ob und wie ich Daten Ihres Besuchs dieser Website auswerte. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym und ich kann von Ihrem Verhalten auf dieser Website nicht auf Ihre Person schließen.

Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

TLS-Verschlüsselung mit https

Die komplette Übertragung aller Daten von Ihrem Browser zu meinem Webserver ist mittelsTLS (Transport Layer Security) abgesichert – Dritte können nicht mitlesen. Diese zusätzliche Sicherheitsschicht gewährleistet Datenschutz durch Technikgestaltung (Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). , einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen.Transport Layer Security)Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security) abgesichert – Dritte können nicht mitlesen. Diese zusätzliche Sicherheitsschicht eingeführt und erfüllen gewährleistet Datenschutz durch Technikgestaltung (Artikel 25 Absatz 1 DSGVO).

Google Fonts Lokal Datenschutzerklärung

Auf meiner Website nutze ich Google Fonts der Firma Google Inc. (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Ich habe die Google-Schriftarten lokal, d.h. auf meinem Webserver – nicht auf den Servern von Google – eingebunden. Dadurch gibt es keine Verbindung zu Google-Servern und somit auch keine Datenübertragung oder Speicherung.

Font Awesome Datenschutzerklärung

Ich verwende auf meiner Website Font Awesome des amerikanischen Unternehmens Fonticons (307 S. Main St., Suite 202, Bentonville, AR 72712, USA). Wenn Sie eine meiner Webseiten aufrufen, wird die Web-Schriftart Font Awesome (im Speziellen Icons) über das Font Awesome Content Delivery Netzwerk (CDN) geladen. CDNs sind Netzwerke von Servern, die weltweit verteilt sind und es möglich machen, schnell Dateien aus der Nähe zu laden. So werden auch, sobald Sie eine meiner Seiten aufrufen, die entsprechenden Icons von Font Awesome bereitgestellt.

Damit die Web-Schriftarten geladen werden können, muss Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Unternehmens Fonticons, Inc. herstellen. Dabei wird Ihre IP-Adresse erkannt. Font Awesome sammelt auch Daten darüber, welche Icon-Dateien wann heruntergeladen werden. Weiters werden auch technische Daten wie etwa Ihre Browser-Version, Bildschirmauflösung oder der Zeitpunkt der ausgerufenen Seite übertragen.

Aus folgenden Gründen werden diese Daten gesammelt und gespeichert:

  • um Content Delivery Netzwerke zu optimieren

  • um technische Fehler zu erkennen und zu beheben

  • um CDNs vor Missbrauch und Angriffen zu schützen

  • um Gebühren von Font Awesome Pro-Kunden berechnen zu können

  • um die Beliebtheit von Icons zu erfahren

  • um zu wissen, welchen Computer und welche Software Sie verwenden

Falls Ihr Browser Web-Schriftarten nicht zulässt, wird automatisch eine Standardschrift Ihres PCs verwendet. Nach derzeitigem Stand meiner Erkenntnis werden keine Cookies gesetzt. Font Awesome speichert Daten über die Nutzung des Content Delivery Network auf Servern auch in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die CDN-Server befinden sich allerdings weltweit und speichern Userdaten, wo Sie sich befinden. In identifizierbarer Form werden die Daten in der Regel nur wenige Wochen gespeichert. Aggregierte Statistiken über die Nutzung von den CDNs können auch länger gespeichert werden. Wenn Sie nicht wollen, dass Daten über die verwendeten Icons gespeichert werden, können Sie leider meine Website nicht vollständig benutzen. Wenn Ihr Browser keine Web-Schriftarten erlaubt, werden auch keine Daten übertragen oder gespeichert. In diesem Fall wird einfach die Standard-Schrift Ihres Computers verwendet.

Wenn Sie mehr über Font Awesome und deren Umgang mit Daten erfahren wollen, können Sie die Datenschutzerklärung unter https://fontawesome.com/privacy und die Hilfeseite unter https://fontawesome.com/help einsehen.

OpenStreetMap Datenschutzerklärung

Ich habe auf meiner Website Kartenausschnitte des Online-Kartentools „OpenStreetMap“ eingebunden, einer freien, von Benutzern selbst erstellten digitale Weltkarte. Angeboten wird diese Funktion von OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Vereinigtes Königreich (UK). Durch die Verwendung dieser Kartenfunktion wird Ihre IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, warum ich Funktionen des Tools OpenStreetMap verwende, wo welche Daten gespeichert werden und wie Sie diese Datenspeicherung verhindern können.

Wenn Sie eine meiner Webseiten besuchen, die OpenStreetMap anbietet, werden Nutzerdaten an den Dienst übermittelt und dort gespeichert. OpenStreetMap sammelt etwa Informationen über Ihre Interaktionen mit der digitalen Karte, Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Browser, Gerätetyp, Betriebssystem und an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie den Dienst in Anspruch genommen haben. Dafür wird auch Tracking-Software zur Aufzeichnung von Userinteraktionen verwendet. Das Unternehmen gibt hier in der eigenen Datenschutzerklärung das Analysetool „Piwik“ an.

Die erhobenen Daten sind in Folge den entsprechenden Arbeitsgruppen der OpenStreetMap Foundation zugänglich. Laut dem Betreiber des Dienstes werden persönliche Daten nicht an andere Personen oder Firmen weitergegeben, außer dies ist rechtlich notwendig. Der Drittanbieter Piwik speichert zwar Ihre IP-Adresse, allerdings in gekürzter Form.

Folgendes Cookie kann in Ihrem Browser gesetzt werden, wenn Sie mit OpenStreetMap auf meiner Website interagieren:

Name: _osm_location
Wert: 9.63312%7C52.41500%7C17%7CM
Verwendungszweck: Das Cookie wird benötigt, um die Inhalte von OpenStreetMap zu entsperren.
Ablaufdatum: nach 10 Jahren

Wenn Sie sich das Vollbild der Karte ansehen wollen, werden Sie auf die OpenStreetMap-Website verlinkt. Dort können unter anderem folgende Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden:

Name: _osm_totp_token
Wert: 148253211142602-2
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird benutzt, um die Bedienung des Kartenausschnitts zu gewährleisten.
Ablaufdatum: nach einer Stunde

Name: _osm_session
Wert: 1d9bfa122e0259d5f6db4cb8ef653a1c
Verwendungszweck: Mit Hilfe des Cookies können Sitzungsinformationen (also Userverhalten) gespeichert werden.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende

Name: _pk_id.1.cf09
Wert: 4a5.1593684142.2.1593688396.1593688396211142602-9
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird von Piwik gesetzt, um Userdaten wie etwa das Klickverhalten zu speichern bzw. zu messen.
Ablaufdatum: nach einem Jahr

Die Server, die Datenbanken und die Server von Hilfsdiensten befinden sich derzeit im Vereinigten Königreich (Großbritannien und Nordirland) und in den Niederlanden. Ihre IP-Adresse und Userinformationen, die in gekürzter Form durch das Webanalysetool Piwik gespeichert werden, werden nach 180 Tagen wieder gelöscht.

Sie haben jederzeit das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und Einspruch gegen die Nutzung und Verarbeitung zu erheben. Cookies, die von OpenStreetMap möglicherweise gesetzt werden, können Sie in Ihrem Browser jederzeit verwalten, löschen oder deaktivieren. Dadurch wird allerdings der Dienst nicht mehr im vollen Ausmaß funktionieren. Die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap ist unter https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy. abrufbar.

Sendinblue Datenschutzerklärung

Sie können sich auf meiner Website kostenlos für meinen Newsletter anmelden. Damit das auch funktioniert, verwende ich für meinen Newsletter den E-Mail-Versanddienst Sendinblue des Unternehmens Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland.

Alle Daten, die Sie beim Anmeldevorgang zum Newsletter eingeben (wie zum Beispiel Ihre E-Mailadresse oder Ihr Vor- und Nachname) auf meinem Server und bei Sendinblue gespeichert und verwaltet werden. Dabei handelt es sich auch um personenbezogene Daten. So wird beispielsweise neben der Uhrzeit und dem Datum der Anmeldung auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Im Verlauf der Anmeldung willigen Sie auch ein, dass ich Ihnen den Newsletter senden darf und es wird weiters auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen.
Der Newsletter-Dienst bietet mir auch hilfreiche Analysemöglichkeiten. Das heißt, wenn ich einen Newsletter verschicke, erfahre ich beispielsweise ob und wann der Newsletter von Ihnen geöffnet wurde. Auch ob und auf welchen Link Sie im Newsletter klicken, wird von der Software erkannt und aufgezeichnet. Diese Informationen helfen enorm, mein Service an Ihre Wünsche und Anliegen anzupassen und zu optimieren. Neben den oben bereits erwähnten Daten werden also auch solche Daten über Ihr Userverhalten gespeichert.

Die von Ihnen durchgeführte Einwilligung dieser Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen. Zum Beispiel, wenn Sie direkt im Newsletter auf den Abmeldelink klicken. Nach der Abmeldung werden die personenbezogenen Daten von meinem Server und von den Sendinblue-Servern, die in Deutschland angesiedelt sind, gelöscht. Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und gegebenenfalls auch ein Recht auf Löschung, Sperrung oder Berichtigung.

Wenn sie nähere Informationen über die Datenverarbeitung einholen wollen, können Sie die Datenschutzrichtlinie des Dienstleisters unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/ und zudem auch noch folgende Informationsseite unter https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/ abrufen.

Klarna Datenschutzerklärung

Ich verwende auf meiner Website das Online-Zahlungssystem Klarna des schwedischen Unternehmens Klarna Bank AB. Die Klarna-Bank hat ihren Hauptfirmensitz in Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Wenn Sie sich für diesen Dienst entscheiden, werden unter anderem personenbezogene Daten an Klarna gesendet, gespeichert und verarbeitet. In dieser Datenschutzerklärung möchte ich Ihnen einen Überblick über die Datenverarbeitung durch Klarna geben.

Klarna ist ein Zahlungsdienstleister für Bestellungen in meinem Onlineshop. Dabei wählt der Nutzer die Zahlungsart und Klarna übernimmt den gesamten Zahlungsprozess. Nachdem ein Nutzer einmal eine Zahlung über das Checkout-System durchgeführt hat und die entsprechenden Daten angegeben hat, können zukünftige Online-Einkäufe noch schneller und einfacher durchgeführt werden. Das Klarna-System erkennt dann bereits nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Postleitzahl den bestehenden Kunden.

Sobald Sie über die Zahlungsmethode Klarna bezahlen, übermitteln Sie auch personenbezogene Daten an das Unternehmen. Auf der Klarna-Seite werden technische Daten wie Browsertyp, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit, Spracheinstellungen, Zeitzoneneinstellungen, die Internetadresse von Ihnen und von meinem Server erhoben und an die Server von Klarna übermittelt und dort gespeichert. Diese Daten werden auch dann gespeichert, wenn Sie noch keine Bestellung abgeschlossen haben.

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung über meinen Shop bestellen, müssen Sie in die vorgegebenen Felder Daten zu Ihrer Person eingeben. Diese Daten werden durch Klarna für die Zahlungsabwicklung verarbeitet. Dabei können zur Bonitäts- und Identitätsprüfung speziell folgende personenbezogenen Daten (sowie allgemeine Produktinformationen) durch Klarna gespeichert und verarbeitet werden:

  • Kontaktinformationen: Namen, Geburtsdatum, nationale Ausweisnummer, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nationalität oder Gehalt.

  • Zahlungsinformationen wie Kreditkartendaten oder Ihre Kontonummer

  • Produktinformationen wie Sendungsnummer, Art des Artikels und Preis des Produkts

Zudem gibt es auch noch weitere Daten, die optional erhoben werden können, sofern Sie sich dazu bewusst entscheiden.

Klarna kann auch selbst oder über Dritte (wie beispielsweise über mich oder über öffentliche Datenbanken) neben den oben genannten Daten auch Daten zu den Waren oder Dienstleistungen, die Sie kaufen oder bestellen erheben. Das kann zum Beispiel die Sendungsnummer oder die Art des bestellten Artikels sein, aber auch Auskünfte über Ihre Bonität, über Ihr Einkommen oder Kreditgewährungen. Klarna kann Ihre personenbezogenen Daten auch Dienstleistern wie etwa Softwareanbieter, Datenspeicheranbieter oder mir als Händler weitergeben.

Wenn Daten automatisch in ein Formular eingetragen werden, dann werden immer Cookies verwendet. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, können Sie jederzeit diese Cookies deaktivieren. Meine Tests haben ergeben, dass von Klarna direkt keine Cookies gesetzt werden. Wenn Sie die Zahlungsmethode „Klarna“ wählen und auf „Bestellen“ klicken, werden Sie nach der erfolgreichen Zahlung wieder zu meiner Website weitergeleitet, dabei wird folgendes Cookie gesetzt:

Name: SOFUEB
Wert: e8cipp378mdscn9e17kajlfhv7211142602-4
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Ihre Session-ID.
Ablaufdatum: nach Beenden der Browsersitzung

Klarna ist bemüht, Ihre Daten nur innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zu speichern. Es kann aber auch vorkommen, dass Daten außerhalb des EU/EWR übertragen werden. Wenn das passiert, stellt Klarna sicher, dass der Datenschutz im Einklang mit der DSGVO steht, das Drittland in einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Union steht oder das Land das Zertifikat des US-Privacy Shield besitzt. Die Daten werden immer solange gespeichert, wie Klarna sie für den Verarbeitungszweck benötigt.

Sie können Ihre Einwilligung, dass Klarna personenbezogene Daten verarbeitet jederzeit widerrufen. Sie haben auch immer das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dafür müssen Sie lediglich das Unternehmen bzw. das Datenschutzteam des Unternehmens per E-Mail an datenschutz@klarna.de kontaktieren. Über die Klarna-Webseite „Meine Datenschutzanfrage“ können Sie ebenfalls mit Klarna direkt in Kontakt treten.

Cookies, die Klarna für ihre Funktionen möglicherweise verwendet, können Sie in Ihrem Browser löschen, deaktivieren oder verwalten. Die Klarna-Datenschutzerklärung finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy.

Sofortüberweisung Datenschutzerklärung

Ich biete auf meiner Website die Zahlungsmethode „Sofortüberweisung“ des Unternehmens Sofort GmbH zur bargeldlosen Bezahlung an. Die Sofort GmbH gehört seit 2014 zum schwedischen Unternehmen Klarna, hat aber ihren Firmensitz in Deutschland, Theresienhöhe 12, 80339 München.

Entscheiden Sie sich für diese Zahlungsmethode, werden unter anderem auch personenbezogene Daten an die Sofort GmbH bzw. an Klarna übermittelt, gespeichert und dort verarbeitet. Mit diesem Datenschutztext gebe ich Ihnen einen Überblick über die Datenverarbeitung durch die Sofort GmbH.

Bei der Sofortüberweisung handelt es sich um ein Online-Zahlungssystem, das es Ihnen ermöglicht, eine Bestellung über Online-Banking zu bezahlen. Dabei wird die Zahlungsabwicklung durch die Sofort GmbH durchgeführt und ich erhalte sofort eine Information über die getätigte Zahlung. Diese Methode kann jeder User nutzen, der ein aktives Online-Banking-Konto mit PIN und TAN hat. Nur noch wenige Banken unterstützen diese Zahlungsmethode nicht.

Wenn Sie über den Sofort/Klarna-Dienst eine Sofortüberweisung durchführen, werden Daten wie Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Betrag und Datum auf den Servern des Unternehmens gespeichert. Diese Informationen erhalte auch ich über die Zahlungsbestätigung.

Im Rahmen der Kontodeckungsprüfung überprüft die Sofort GmbH, ob Ihr Kontostand und Überziehungskreditrahmen den Zahlungsbetrag abdeckt. In manchen Fällen wird auch überprüft, ob in den letzten 30 Tagen Sofortüberweisungen erfolgreich durchgeführt wurden. Weiters wird Ihre User-Identifikation (wie etwa Verfügernummer oder Vertragsnummer) in gekürzter („gehashter“) Form und Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Bei SEPA-Überweisungen wird auch BIC und IBAN gespeichert.

Laut dem Unternehmen werden sonst keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

Sofortüberweisung nutzt auch Cookies, um den eigenen Dienst benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie ein Produkt bestellen, werden Sie auf die Sofort bzw. Klarna-Website umgeleitet. Nach der erfolgreichen Zahlung werden Sie zu meinem Website weitergeleitet. Hier werden folgende drei Cookies gesetzt:

Name: SOFUEB
Wert: e8cipp378mdscn9e17kajlfhv7211142602-5
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Ihre Session-ID.
Ablaufdatum: nach Beenden der Browsersitzung

Name: User[user_cookie_rules] Wert: 1
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies.
Ablaufdatum: nach 10 Jahren

Name: _ga
Wert: GA1.2.69759879.1589470706
Verwendungszweck: Standardmäßig verwendet analytics.js das Cookie _ga, um die User-ID zu speichern. Grundsätzlich dient es zur Unterscheidung der Webseitenbesucher. Hier handelt es sich um ein Cookie von Google Analytics.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Anmerkung: Kein Anspruch auf Vollständigkeit, Sofortüberweisung verwendet möglicherweise auch andere Cookies.

Alle erhobenen Daten werden innerhalb der rechtlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert. Diese Pflicht kann zwischen drei und zehn Jahren dauern. Klarna/Sofort GmbH versucht Daten nur innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zu speichern. Wenn Daten außerhalb des EU/EWR übertragen werden, muss der Datenschutz mit der DSGVO übereinstimmen, das Land in einer Angemessenheitsentscheidung der EU stehen oder das US-Privacy-Shield-Zertifikat besitzen.

 

Sie können Ihre Einwilligung, dass Sofort bzw. Klarna personenbezogene Daten verarbeitet jederzeit widerrufen. Sie haben auch immer das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dafür können Sie einfach das Datenschutzteam des Unternehmens per E-Mail an datenschutz@sofort.com kontaktieren.

Mögliche Cookies, die Sofortüberweisung verwendet, können Sie in Ihrem Browser verwalten, löschen oder deaktivieren.

Mehr über die Datenverarbeitung durch die „Sofortüberweisung“ des Unternehmens Sofort GmbH können Sie die Datenschutzerklärung unter https://www.sofort.de/datenschutz.html abrufen.

Datenschutzerklärung zu VISA, MASTERCARD, und PayPal.

Ich verwende auf meiner Website das Online-Zahlungssystem von VIVEUM Zahlungssysteme GmbH, Riemergasse 14/30, 1010 Wien, Österreich. Wenn Sie sich für die Zahlung mittels VISA, MASTERCARD, Klarna, Sofortüberweisung oder PayPal entscheiden, werden unter anderem personenbezogene Daten an VIVEUM oder Vertragspartner gesendet, gespeichert und verarbeitet. Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b.) DSGVO und mein berechtigtes Interesse an dem Angebot von effektiven und sicheren Zahlungsmöglichkeiten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO.

Bei der Bezahlung lädt Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite von einem Server der beteiligten Zahlungsdienstleister. Schon dadurch werden das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Typ und Version Ihres Internet-Browsers, vorangehende Internetseite, Datum und Uhrzeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse übermittelt und durch die Zahlungsdienstleister in eigener Verantwortung gespeichert. Im Zuge des Bezahlvorgangs werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet, wie Namen, Anschriften, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunkrufnummer, IP-Adresse, etc., außerdem Informationen zur Abwicklung der Bestellung, wie Preis, Währung etc. und spezifische Zahlungsinformationen wie Debit- und Kreditkartendaten (Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CCV-Code), Rechnungsdaten, Kontonummer, etc. Diese Daten werden auch dann gespeichert, keine Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die Datenschutzerklärungen der obengenannten Unternehmen sind unter folgenden Internet-Adressen verfügbar:

VIVEUM:

https://www.viveum.com/datenschutzerklaerung/

VISA:

https://www.visaeurope.at/legal/privacy-policy.html

MASTERCARD:

https://www.mastercard.at/de-at/datenschutz.html

PayPal:

https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_AT

Unter den angegebenen Internet-Adressen finden Sie auch die Kontakte für die Ausübung Ihres Rechts auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.



Diese Datenschutzerklärung benutzt Inhalt vom Datenschutz Generator von firmenwebseiten.at und von der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.

Preise umsatzsteuerbefreit gem. § 6 Abs 1 Z 27 UStG.